Aktuelles

 

Termine 2017

 

29.04.2017           Bezirksbahneröffnung Höllstein (U 14 und älter)

30.04.2017           Bezirksbahneröffnung Höllstein (U 12 und jünger)

06./07.05.2017   Regio-Mehrkampfmeisterschaften Lörrach (U 14 und älter)

07.05.2017           Regio-Mehrkampfmeisterschaften Lörrach / 4-Kampf (U 12)

14.05.2017           Block-Mehrkampfmeisterschaften Wehr (U 14/U16)

20.05.2017           Schülersportfest Grenzach (U 12 und jünger)

24.06.2017           Mannschaftswettkampf U 12, 14, 16 (Ausrichter TV Rheinfelden)

30.06.2017           Kinderleichtathletik-Wettkampf Schwörstadt (U 12 und jünger)

01.07.2017           Regio-Meisterschaften Tiengen (U 18 und älter)

28.07.2017           29. Rheinfelder Nachtmeeting

 

 

Trainingslager Toskana April 2017

 

 

Elf tolle Tage bei schönstem Wetter in der wunderschönen Toskana!
Das diesjährige Trainingslager, an dem 11 junge Athleten und Athletinnen der Leichtathletik-Abteilung des TV Rheinfelden teilgenommen haben, war ein voller Erfolg.
9 Tage anstrengendes Training (1 Einheit am Morgen vor dem Frühstück im Pinienwald und eine nachmittags am kilometerlangen größtenteils menschenleeren Sandtrand) standen auf dem Programm.
Trotzdem gab es genügend Freizeit, auch mal für ein gemütliches Sonnenbad in den Dünen.
Gaby und ich wurden in diesem Jahr freundlicherweise von Isabel Heidt und Daniela Steinegger unterstützt, dafür einen ganz herzlichen Dank, auch im Namen der Athleten und Eltern.
Ein herzlicher Dank gilt auch dem Autohaus Zimmermann aus Rheinfelden, das uns die beiden Transportfahrzeuge kostengünstig zur Verfügung gestellt hat.

Thomas Rist
 

 

Titel bei den Badischen Mannschaftsmeisterschaften

 

Die Mädchen der Altersklasse U 18 der Startgemeinschaft Hochrhein (TV Rheinfelden und TuS Lörrach-Stetten) holten am 13. Mai den Titel bei den Badischen Mannschaftsmeisterschaften der Leichtathleten in Löffingen. Auf Rheinfelder Seite waren Anne Lukasch, Ellen Kuhn, Lisa Kokoschka und Natascha Hohler am Start, vom TuS Lörrach Stetten Johanna Kirtzeck, Dominique Indlekofer, Miriam Oelgarth, Lilly und Hannah Palmbach

 

 

BZ online 18.5.2017 Vielseitig und harmonisch

 

 

Bezirksbahneröffnung Höllstein 29./ 30.4.2017

 

 

 

Stadion-Sanierung 2017

 

Stadion – Sanierung startet am 14. August 2017

 

Bei einer Besprechung im Bürgermeisteramt mit dem Stadionplaner (Herrn Sänger, Fa. Rapp Regioplan aus Lörrach), zu der ich (Thomas Rist) als Vertreter des TV Rheinfelden mit eingeladen war,  wurde der Zeitplan für die Sanierung der Laufbahn im Europastadion bekanntgegeben.

 

Danach beginnen die Arbeiten an der Tartanbahn 14. August und dauern etwa 4 bis 5 Wochen (während dieser Zeit ist keinerlei Nutzung des Stadions möglich). Erfreulicherweise wurden mir sämtliche Änderungswünsche bezüglich der Wettkampfanlagen (Diskus und Stabhoch verlegen, Hindernisgraben zuschütten) zugesagt.

 

Mit dem Termin in den Sommerferien können sämtliche geplanten Veranstaltungen im Stadion

  • Ø  Bezirks-DSMM-Vorkämpfe für die U 14er und U 16er am 24.06.2017

  • Ø  Sparkassen-Spielfest am 09.07.2017

  • Ø  Rheinfelder Nachtmeeting am 28.07.2017

  • Ø  Vereinsmeisterschaften am 14.10.2017

termingerecht durchgeführt werden.

 

Zu den Ausschreibungen und Informationen für die beiden Veranstaltungen (Nachtmeeting und Bezirksmeisterschaften) geht es HIER

 

 

Trainingszeiten

 

Trainingszeiten Sommer 2017 (gültig ab dem25.04.2017)

Dienstag:        18:00 – 19:30 Uhr      U14 und älter (Jg. 2005 und älter)

Donnerstag:   17:00 – 18:30 Uhr      U 12 und jünger (2006 und jünger)

                        18:30 – 20.00 Uhr      U 14 und älter

Das Training findet grundsätzlich im Europastadion statt, also bitte

-          auf geeignete Kleidung achten (Trainingsanzug, Regenjacke, kurze Sporthose, T-Shirt oder Trikot, Sonnenhut

-          immer etwas zu Trinken mitnehmen (Wasser oder Apfelschorle o.ä.)

 

Alle weiteren Infos gibt es hier ...

 

 

 

Sportabzeichengruppe

 


Ab dem 12.April läuft bereits auf dem Trimmpfad im Nollinger Wald,

jeweils mittwochs ab 18.00 Uhr
ein Lauftraining bis einschl. 10.Mai

Ab  dem 17. Mai erfolgt dann das Training für die verschiedenen Disziplinen im Europa-Stadion.

Feste Abnahmetermine sind am 24.05., 14.06., 28.06., 09.07 sowie 19.07.

Genaueres wird jeweils rechtzeitig in der örtlichen Presse erscheinen.

 

Bei Fragen wendet Euch bitte per email an

 

sportabzeichen@tv-rheinfelden.de

 

 

28. Rheinfelder Nachtmeeting 2016

 

 

 

29. Juli 2016 -  28. Rheinfelder Nachtmeeting

 

+++++++++Ganz schön schnell…. und hoch hinaus!!!

Olympiateilnehmer beim Nachmeeting 2016++++++++++

 

Das war das Motto des diesjährigen Nachtmeetings. Eine Trainingsgruppe von superschnellen Sprintern aus den USA, Jamaika und Guayana  (Tawanna Meadows-USA, Adam Harris-Guyana, Jeffery Josephs-Jamaica, Edward Trey Hadnot-USA,  und Gregory Turner) sowie  Jamel Wilson, ein Hochspringer von den Bahamas, waren Publikumsmagnet des diesjährigen Nachtmeetings.

Adam Harris lief mit 10,21 sec Saisonbestleistung über 100m sowie neuen  Stadionrekord,

Edward Trey Hadnot siegte über 200m in 20,68 sec mit neuem Stadionrekord,

Tawanna Meadows über 100m in 11,36 sec mit neuem Stadionrekord

Omar Tareq vom TuS Lörrach Stetten gewann die 5000m in 15:12,33 min,

Jamel Wilson den Hochsprung mit 2,15m

 

 

 

BZ online vom 31. 7.2016 Bildergalerie

SKOL online vom 31.7.2016 Athleten laufen sich beim Nachtmeeting für Olympia in Rio warm

BZ online vom 1.8.2016 Bestzeit nach 20 Jahren pulverisiert

BZ online vom 01.8.2016 Internationales Leichtathletik-Nachtmeeting im Europastadion

 

Impressionen zum Saisonstart 2016

 

 

SKOL online 17.4.2016 LG Hohenfels nutzt ihren Heimvorteil

 

BZ online 17.6.2016 Mehrkämpfe der Leichtathletik-Talente bei Abendsportfest des TV Schwörstadt

 

 

 

12.1.2016 Abteilungsversammlung

Sanierung der Tartanbahn ist Thema

TVR-Leichtathleten sehen sich auf erfolgreichem Kurs

 

Der Abteilungsleiter der TVR-Leichtathleten, Thomas Rist, ging in seinem Jahresbericht zunächst auf die Veranstaltungen der vergangenen Saison ein. Hierbei wurden die beiden Großveranstaltungen im Stadion besonders hervorgehoben. Zum ersten die Bezirksbahneröffnung im April mit insgesamt mehr als 500 Teilnehmern an den beiden Wettkampftagen, außerdem das 27. internationale Nachtmeeting mit mehr als 200 Teilnehmern aus Deutschland, Österreich, Frankreich und der Schweiz. Rist dankte den vielen Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltungen beigetragen haben.

Deutliche Worte fand der Vorsitzende im Zusammenhang mit der Bereitschaft, an den Veranstaltungen zu helfen. Es sind zwar viele Helfer da, trotzdem ist festzustellen, dass es immer wieder dieselben Personen sind und die große Masse sich vornehm zurückhält.

Ein dickes Lob ernteten die fleißigen Helfer der Abteilung. Nicht nur abteilungsintern engagieren sich mittlerweile mehr als 15 Personen intensiv im Bereich Training und Organisation, auch in der Vorstandschaft des Turnvereins sind mehrere Personen der Abteilung eingebunden.

 

Sie führen die TV-Leichtathleten (von links): Manuela Rist (Schriftführerin), Bianca Eichler (Jugendvertretung), Gaby Rist (Logistik), Thomas Rist (Abteilungsleiter) und Susi Hein (Kassiererin). Es fehlt Peter Dörsch (Wettkampfwart und stellvertretender Abteilungsleiter)

 

Bei den Wahlen konnten wieder alle Posten innerhalb der Abteilung  besetzt werden

Neu in die Abteilungsleitung wurden Manuela Rist (Schriftführerin) und Bianca Eichler (Jugendsprecherin) gewählt.

Für ihr langjähriges Engagement für die Abteilung wurden geehrt:

Kerstin Günther und Isabel Heidt (10Jahre), Manuela Rist (15 Jahre), Gaby Rist, Susi Hein und Host Kirrmann (20Jahre), Gerhard Klaus und Peter Dörsch (25 Jahre).

Zum Schluss bedankte sich Rist noch bei der Stadt Rheinfelden, die ihre Sportanlagen immer noch zum Nulltarif zur Verfügung stellt und somit einen großen Teil dazu beisteuert, dass über 200 junge Sportler Woche für Woche gute Trainingsmöglichkeiten vorfinden.

Allerdings mahnte er auch, dass sich diese Bedingungen derzeit rasant verschlechtern und eine Sanierung der Tartanbahn unumgänglich ist, wenn man eine kostenintensive Komplettsanierung noch verhindern will.

 

BZ online 19.1.2016 Sanierung der Tartanbahn ist Thema

 

Sportabzeichen 2015

 

Freude über Sportabzeichen

Bei der Verleihung des Deutschen Sportabzeichens beim TV Rheinfelden haben 61 Männer, Frauen und Schüler, unabhängig ihrer Vereinszugehörigkeit, trainiert und die fünf Prüfungen geschafft. Jüngste Teilnehmerin war die elfjährige Jessica Denz, älteste Teilnehmerin war Irma Bickel.

 

 

Eine besondere Ehrung erhielten durch Leichtathletik-Abteilungsleiter Thomas Rist für 25 Teilnahmen das Ehepaar Menne, für 35 Rainer Mattes, für 45 Bernhard Hopfner und Ehrenfried Haab. Die absoluten Spitzenreiter in Rheinfelden ist das Ehepaar Klara und Helmut Wassmer, die bereits 47 Mal teilnahmen. Im Bild von links: Ehepaar Menne, Ehrenfried Haab, Jessica Denz, Abteilungsleiter Thomas Rist, Rainer Matthes und Bernhard Hopfner.

 

 

Über den Sommer 2015 haben auch 20 Kinder der Abteilung Leichtathletik U8 in Training und Wettkampf die fünf Prüfungen für das Sportabzeichen abgelegt. Zum Saisonabschluß wurden die Urkunden und Abzeichen überreicht:  

6 x in Gold,   8 x in Silber und 6 x in Bronze.

Für alle, die die Anforderungen in diesem Jahr nicht geschafft haben, ist dies Motivation für noch mehr Trainingsfleiß für das kommende Jahr.

 

 

31.07.2015  27. Rheinfelder Nachtmeeting 2015

 

 

 

Tolles Nachtmeeting 2015

 

Auch nach dem 27. Mal in Folge Nachtmeeting wird’s nicht langweilig! Im Gegenteil, bei der Ausgabe 2015 waren so viele Teilnehmer wie noch nie da. Auch viele Zuschauer fanden den Weg ins Europastadion!

Ohne uns selbst loben zu wollen, es gab am Freitagabend durchweg positive Rückmeldungen. Viele Sportler, die teilweise eine mehrstündige Anreise auf sich genommen hatten (Vorarlberg/AUT, Bad Bergzabern/Rheinland-Pfalz, Winterthur/CH ….), die zu ersten Mal bei uns waren, sagten spontan zu, im nächsten Jahr gerne wieder zu kommen und noch den einen oder anderen Kollegen mitzubringen.

 

Das hat zu einen mit dem besonderen Flair des Flutlichtwettkampfes zu tun. Ein großer Aspekt ist aber auch die familiäre Atmosphäre des gesamten Wettkampfes.

 

Und dazu tragen zum großen Teil die vielen Kampfrichter (ein besonderer Dank geht an den TuS Lörrach, den TuS Höllstein und die Sportabzeichengruppe des TVR), die kompetenten Kommentare unseres Speakers Gerhard Klaus und die vielen Helfer in der Küche bei.

 

Bei all unseren Helfern möchte ich mich auf diesem Wege ganz herzlich für die Unterstützung bedanken.

 

Ebenfalls sind wir unseren Sponsoren, der Rothaus-Brauerei, der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden und der Stadt Rheinfelden zu Dank verpflichtet.

 

 

Thomas Rist

 

 

 

BZ online vom 2.8.2015 Silvan Wicki aus Basel dominiert im Sprint

 

 

 

13./14. 6.2015 Badische Jugendmeisterschaften Langensteinbach

An den badischen Meisterschaften konnten unsere Athleten gute Ergebnisse abliefern:

 

Bereits am Samstag konnte Luis mit übersprungenen 1,85m badischer Vizemeister werden. Und das trotz Abistress !

 

Johannes wurde mit neuer persönlicher Bestleistung von 12,88m im Kugelstoßen Sechster.

 

Am Sonntag waren Anne, Lisa und Ellen am Start. Anne wurde mit übersprungenen 1,50m Vierte. Leider hatte sie für einen Platz auf dem Treppchen einen Fehlversuch zu viel.

Lisa konnte im Speerwurf mit  27,03m einen guten sechsten Platz belegen. Auch sie schrammte knapp am Treppchen vorbei.

Ellen lief 14,08s, eine bessere Zeit war bei dem starken Gegenwind leider nicht möglich.

Über 300m belegte Anne in 45,21 s den achten Platz.

 

 

Wir gratulieren allen Athleten ganz herzlich zu ihren guten Ergebnissen!

 

 

 

 

 

Letzte Aktualisierung 25.07.2017

 

 

 

 

Impressum | Kontakt